Die Negativarbeit auf dem Trail

…und warum sie so wertvoll sein kann.

Der Workshop richtet sich nun gezielt an  Mantrailing Trainer*innen, die Mantrailing als Enrichment einsetzen und auf dem Geruchsband trailen.

Was ist überhaupt Negativ Arbeit?
 
Es gibt zwei Arten:
 
  • den Negativ Abgang
  • das Negativ Ende.
 

Beim Negativ-Abang wird dem Hund ein Geruchsträger präsentiert, zu dem es keinen passenden Trail gibt. Von Negativ-Ende spricht man, wenn das Geruchsband endet, weil die Zielperson z.B. in ein Auto gestiegen und weggefahren ist.

Ein gut aufgebautes Training zur Negativ Arbeit kann in Einsätzen matchentscheidend sein und bietet gleichzeitig eine große Chance, das Selbstbewusstsein des Hundes zu stärken.

In diesem Workshop erfährst Du, warum „Negativ Arbeit“ so wertvoll ist und wie Du sie im Training sorgfältig aufbaust. Dabei spielt das Trailen auf dem Geruchsband die entscheidende Rolle.

 

Astrid Sperlich:
Gründerin von INNsider Mantrailing

Workshop Negativ Arbeit

35 inkl. MwSt.
  • Mittwoch, 22.03,2023
  • 19:00 Uhr
  • Online Workshop
  • ca. 1,5 Stunden
  • 5 € Rabatt für Kunden mit Premium Abo
  • inclusive im Rahmen der Membership

weitere Workshops mit Astrid Sperlich